2298 HM - Höger Tech GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2298 HM

Martin Horn

MARTIN-Horn® Nr. 2298HM     Helvetia Modell
für Feuerwehr / Rettungsdienst / Polizei / Sonderfahrzeuge
Nachfolgemodell von 2297 HM


Die Firma Max B.Martin hat schon seit 1932 zusammen mit den Feuerwehr- und Polizeidienststellen ein Horn entwickelt, das als Sondersignal für bevorrechtigte Wegbenutzer gesetzlich vorgeschrieben wurde (Gesetzgeber: "Warnvorrichtung mit einer Folge verschieden hoher Töne"). Bis zum 2. Weltkrieg war jedes Sondersignal an deutschen Polizei- und Feuerwehrfahrzeugen tatsächlich ein MARTIN-Horn®


Typisch für das MARTIN-HORN 2298 HM sind die 4 Membran-Schallbecher mit tremolierender
Abstimmung für zusätzlichen Warneffekt. Sonderausführungen mit anderen Abstimmungen und Rythmus sind möglich.
 
 

MARTIN-HORN® Nr. 2298 HM

4-Membran-Schallbecher
gestimmt 410 + 425 / 550 + 570Hz
gis''gis'' / cis''cis''
Zusätzlicher Warneffekt durch tremolierende
Abstimmung
Stromaufnahme ca. 200 W
Lautstärke: 125 db(A) in 1m
DIN 14610 EG
DIN B 03
ECE E1 10R-022691
Zulassung Schweiz: CH-B01-14026


 

1 Elektrogebläse mit 12 oder 24 V DC, mit Befestigungsfuß, selbstätigem Ventil- und Schaltmechanismus und Entstörkondensator 0,5 uF


Normalzubehör:
Verbindungsschläuche je 1m lang (auf Wunsch länger) mit Überwurfschrauben, 1 Satz Anschlußkabel,
1 Relais, 1 Kännchen Spezialöl, 1 Einbau-Kippschalter, 1 Anleitung

Sonderzubehör:
Schneeschutzkappen.

I N F O R M A T I O N

Die geschützte Wortmarke MARTIN-Horn® bezeichnet Signalinstrumente, die ein- oder mehrtönige Signale erklingen lassen. Das echte MARTIN-Horn® erkennt man an den durchdringenden, trompetenartigen Tönen.



Höger Tech GmbH , Sumpfstrasse 32, CH-6300 Zug
Telefon: +41 (0)41 740 45 90 , Fax: +41 (0)41 740 45 91


 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü